STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Beratung

Für Betroffene und Angehörige

In Berlin steht stotternden Menschen außerdem die Beratungsstelle „SPRECHRAUM“ zur Verfügung (Infos hier), die unser Landesverband Ost eingerichtet hat und betreibt. Die Beratung von Betroffenen für Betroffene wendet sich an die Region Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Für Therapeutinnen und Therapeuten

Bei fachlichen Fragen von Therapeutinnen und Therapeuten verweisen wir an die Interdisziplinäre Vereinigung für Stottertherapeuten e.V. (ivs). Sie bietet die Möglichkeit, Anfragen zur Stottertherapie und den damit in Zusammenhang stehenden Belangen zu stellen, die dann an Expertinnen und Experten der ivs weitergeleitet werden. Dazu kann das folgende Kontaktformular der ivs genutzt werden: https://www.ivs-online.de/inhalt/service/beratung/


Übrigens…

Unser Beratungsangebot wird nicht durch öffentliche Zuschüsse gefördert, wir müssen es durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanzieren. Trotzdem bieten wir allen Ratsuchenden unsere Hilfestellung im Erstgespräch kostenlos an. Wir bitten um Verständnis, dass wir Nicht-Mitglieder für weitere Fachberatungsgespräche und die Zusendung von Therapeutenadressen jeweils um einen Spendenbeitrag von z.B. 20 Euro bitten müssen.

 

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish