STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wir feiern 40-jähriges Jubiläum - Impressionen aus vier Jahrzehnten

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
01/22 
start stop bwd fwd

 

Neuerscheinung im Demosthenes-Verlag: Ihr seid viel stärker, als ihr denkt!

'Ihr seid viel stärker, als ihr denkt!' - Texte zu positiven Aspekten des Stotterns Tobias Haase / Filippo Smerilli (Hrsg.)
„Ihr seid viel stärker, als ihr denkt!“
- Texte zu positiven Aspekten des Stotterns -

Tobias Haase und Filippo Smerilli haben Stotternde gebeten positive Aspekte ihres Stotterns zu benennen. Dabei herausgekommen ist ein Buch mit höchst unterschiedlichen Texten, Texte die überraschen, nachdenklich machen oder auch zu der Aussage verleiten: „So habe ich mein Stottern bisher noch gar nicht gesehen.“ An diesem Buch sind insgesamt 22 Autorinnen und Autoren beteiligt.
Hinweis
Dieses Buch wurde im Rahmen der Selbsthilfeförderung von der BARMER gefördert und wird von uns gegen eine Versandkostenpauschale von 5,00 EUR abgegeben. Bitte folgen Sie diesem Link: www.bvss.de/positive-aspekte

 

 

Selbsthilfe: neues Forum gestartet

www.freies-forum-stottern.de Innerhalb der Selbsthilfe haben sich Freiwillige zusammengetan, um ein neues Forum zum Thema Stottern einzurichten. Unter www.freies-forum-stottern.de könnt ihr euch ab sofort miteinander rund um das Thema Stottern austauschen und Neues erfahren. Auch Hinweise auf eure themenbezogenen Videos, Blogs, Podcasts uvm. sind hier willkommen.
Das Forum wird ohne institutionelle Bindung betrieben. Damit "Freies Forum Stottern" lebendig wird, ist es wichtig, dass sich viele Interessierte beteiligen und eigene Beiträge einbringen. Wir freuen uns, dass Betroffene auf diese Weise wieder eine Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch geschaffen haben, den auch andere stotternde Menschen niederschwellig und ortsunabhängig als Selbsthilfe nutzen können. Wir danken den freiwilligen Initiatoren und Betreibern für dieses wertvolle Engagement.

 

 

Down-Syndrom: Forderung nach Aufklärung

www.bag-selbsthilfe.de Etwa die Hälfte aller Menschen mit Down-Syndrom stottert (vergl. D. Nathanailidoum, Stottern bei Kindern mit Down Syndrom, Natke-Verlag). Die BVSS begrüßt und unterstützt die unter anderem von der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe unterzeichnete Stellungnahme, die „mehr und bessere Beratungsangebote vor, während und nach vorgeburtlichen Untersuchungen mit Beteiligung der Behindertenselbsthilfe“ fordert. Zudem unterstützen wir die aktuelle, von Nathalie Dedreux gestartete Petition gegen die Kostenübernahme für vorgeburtliche Bluttest (auf Trisomie 21) durch die gesetzliche Krankenversicherung.

 

 

Aktionswoche Selbsthilfe 2019: Stottern & Selbsthilfe macht mit

www.bag-selbsthilfe.de Vom 18. bis 26. Mai 2019 ruft der Paritätische Gesamtverband die Aktionswoche "Wir hilft" zur Förderung der Selbsthilfe aus. Alle Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfekontaktstellen sind eingeladen, sich daran zu beteiligen. In den Kalender für die Aktionswoche könnt ihr eure geplanten Veranstaltungen und Aktionen als Selbsthilfegruppe direkt eintragen. Dabei kann es sich um bewährte Aktivitäten, wie Tage der offenen Tür, Fachtage oder Erfahrungsaustauschtreffen handeln. Aber auch kulturelle Angebote aus der Selbsthilfe wie z.B. Ausstellungen, Lesungen oder Konzerte passen zur Aktionswoche.
Unsere SHGen Elsmhorn und Grevenbroich machen auf jeden Fall mit und auch in Neumünster wird man sich beteiligen.

 

 

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe

Bundesvereinigung Stottern & SelbsthilfeDie Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland. Gestützt von unseren Mitgliedern, sieben Landesverbänden und rund 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen verfolgen wir das Ziel, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken. Auf unserer Homepage finden Sie umfangreiche Informationen über Stottern sowie über die Möglichkeiten zu Therapie und Selbsthilfe und unsere Projekte. Schauen Sie sich in Ruhe um. Auf die folgenden Schwerpunkte unserer Arbeit möchten wir Sie besonders hinweisen.

 

 

Stottern in der Schule

Stottern und SchuleAuf unserer Themen-Website www.stottern-und-schule.de erhalten stotternde Kinder und Jugendliche, ihre Eltern sowie Lehrkräfte hilfreiche Infos und Tipps, die den Schulalltag für stotternde Schüler/innen erleichtern. Auf der Seite finden sich praxisnahe Anregungen für den Umgang mit Stottern im Unterricht und weiterführende Informationen zur Umsetzung des Nachteilsausgleiches. Der Aufbau der Seite und weitere Maßnahmen gehören zu unserem aktuellen Projekt "Aufblühen statt abtauchen - Teilhabe stotternder Kinder und Jugendlicher in der Schule", das von AKTION MENSCH gefördert wird. Wir möchten relevante Zielgruppen aus dem schulischen Umfeld über das Thema aufklären und gemeinsam Wege finden, um die Situation stotternder Schulkinder zu verbessern.
Bildnachweis: © anatoliycherkas - Fotolia.com

 

Stottern und Beruf

Stottern und BerufWelcher Beruf passt zu mir? Wie haben andere Stotternde den Berufseinstieg geschafft? Für Stotternde mit diesen und ähnlichen Fragen bieten wir auf unserer Infoseite „Arbeit und Beruf“ erste Antworten und Hinweise zu unseren Angeboten in der Selbsthilfe. Nützlich kann beispielsweise der individuelle Austausch mit einem anderen Stotternden sein. Bei Interesse vermitteln wir gerne zu berufserfahrenen Mitgliedern.
Auf der Infoseite finden außerdem alle Personen, die mit stotternden Menschen zu tun haben (z.B. als Vorgesetzter oder Kollegin, in der Berufsberatung oder als Behindertenvertretung) grundlegende Informationen rund um Stottern und Beruf. 

 

 

Gruppen für junge Stotternde

Flow – die junge Sprechgruppe der BVSS„Flow – Die junge Sprechgruppe der BVSS“ bietet speziell stotternden Jugendlichen oder Stotternden im jugendlichen Erwachsenenalter die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit ihrem Handicap. Bei „Flow“ stehen Unterstützung, Austausch und Verständnis sowie das Kennenlernen von gleichaltrigen Stotternden im Vordergrund. Die Flow-Homepage informiert ausführlich und bietet Kontakt zu den Gruppen. Aktive Treffen gibt es schon in vielen Städten und in weiteren gründen sich neue. Regelmäßig gibt es zudem eine überregionale "Online-Flowgruppe" über (hangout/google+). Ob persönliche Treffen oder online - jede/r kann mitmachen, jede Flow-Gruppe organisiert sich selbstständig. Das Konzept dazu wurde vom Youth Team der BVSS entwickelt und ist Bestandteil unseres mehrjährigen Projekts „Generationenwechsel“, gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit.

 

 

Worüber wir nicht lachen können

Vorstand Bundesvereinigung Stottern & SelbsthilfeÜber Humor lässt sich streiten. Was die einen zum Lachen bringt, ist den anderen kein müdes Lächeln wert. Worüber wir uns jedoch nicht mehr streiten möchten: Es ist nicht lustig stotternde Menschen aufgrund ihrer Sprechbehinderung herabzuwürdigen, auszulachen und plump nachzumachen. Dies ist in den letzten Wochen gleich zweimal in ZDF und RTL geschehen. Das gesamte Statement unseres Bundesvorstands hier.

 

 

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.

 

AKTUELLE SEMINARE

Begegnungswochenende NRW
Beginn: 24.05.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 05.05.2019, 23:55
Begegnungswochenende mit Mitgliederversammlung des LV Stottern & Selbsthilfe NRW e.V. in 51674 Wiehl

Begegnungswochende des LV Rheinland-Pfalz/Saarland
Beginn: 24.05.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 22.03.2019, 23:55
Begegnungswochenende in 66424 Homburg

Hausdörfer-Woche in Güby
Beginn: 08.06.2019, 19:00
Anmeldeschluss: 08.04.2019, 23:55
Diese Woche steht wieder einmal ganz im Zeichen von Oskar Hausdörfer | 24357 Güby

37. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Dortmund
Beginn: 19.06.2019, 18:30
Anmeldeschluss: 15.03.2019, 12:00
Stottern & Selbsthilfe NRW e.V. lädt ein zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Eine gute Kombination: Mitwirken am Infostand und tolle Veranstaltungen

Achtsamkeit
Beginn: 28.06.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 19.05.2019, 23:00
Seminar für Selbsthilfegruppen zum Thema Achtsamkeit in 68163 Mannheim

Job bekommen – Job behalten – Chancen nutzen Trotz Stottern erfolgreich im Arbeitsleben - abgesagt
Beginn: 28.06.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 31.05.2019, 12:00
Job bekommen – Job behalten – Chancen nutzen Trotz Stottern erfolgreich im Arbeitsleben 91788 Pappenheim

Jung trifft Erfahren - Zusammen einander und die BVSS kennenlernen
Beginn: 26.07.2019, 17:00
Anmeldeschluss: 21.05.2019, 23:55
Beiratstreffen der BVSS | 56727 Mayen

Modifikationstechniken (Van Riper) gegen das Stottern – Was, wenn Sie nicht funktionieren?
Beginn: 26.07.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 28.06.2019, 12:00
Modifikationstechniken (Van Riper) gegen das Stottern – Was, wenn Sie nicht funktionieren? in 97688 Bad Kissingen

Schlauchboottour durch den Saale-Nationalpark
Beginn: 16.08.2019, 17:00
Anmeldeschluss: 20.06.2019, 23:00
Freizeitseminar mit therapeutischem Anteil in 06618 Naumburg an der Saale

Leichter sprechen und sich wohler fühlen (nur für Fortgeschrittene)
Beginn: 22.08.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 15.06.2019, 12:00
Naturmethode-Intensiv-Seminar im schönen Sauerland, 59909 Bestwig (Buchung nur noch auf Warteliste)


> Gesamtübersicht der Seminare
Karte LVs & BVSS

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish