Die Idee der Selbsthilfe

Selbsthilfegruppenarbeit bedeutet, sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen und einander zu unterstützen. Eine gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppe ist unabhängig von Therapien und findet ohne fachliche Leitung statt. Die Teilnehmenden sind Expertinnen und Experten in eigener Sache, die Gruppen sind selbständig und demokratisch aufgebaut.

  • In einer Selbsthilfegruppe möchten Menschen etwas für sich verändern.
  • Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe ist immer kostenfrei.
  • Eine Selbsthilfgruppe gibt Zeit und Raum sich auszusprechen, ohne Sprechzwang.

Wer stottert, ist nicht allein

Es gibt mehr als 90 Selbsthilfegruppen bei "Stottern & Selbsthilfe". Mitmachen kannst du ab einem Alter von ca. 16 Jahren. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich auch in ihrer Freizeit oder engagieren sich mit der Gruppe zusätzlich, zum Beispiel mit Aktionen zur Aufklärung über Stottern.

In der Selbsthilfegruppe bekommst du:

  • Zeit und Raum (dich) auszusprechen
  • Möglichkeit zum Üben und Ausprobieren
  • Tipps und Strategien für den Alltag
  • Infos über Stottern in allen Lebenslagen
  • Kontakt zu anderen Stotternden

Ich war erst skeptisch

Der erste Besuch der Selbsthilfe­gruppe hat in der Tat etwas Überwindung gekostet. Ich habe es aber nie bereut und bin froh, diesen Schritt gegangen zu sein. Die Selbsthilfe ermöglicht mir mit anderen Stotternden in Kontakt zu treten, mich auszutauschen und gemeinsam an dem Sprechen zu arbeiten – dies alles in einer lockeren und freundschaftlichen Atmosphäre. Besonders die angebotenen Wochenend­seminare sind für mich die ideale Gelegenheit meinen Akku bzgl. eines guten Sprechumsatzes wieder aufzuladen.

Tobias aus Hechingen

Sich selbst und Neues ausprobieren

Manche bezeichnen die Selbsthhilfe sogar als "Fitnessclub für mein Stottern". Gemeint ist damit, dass man sich hier mit seinem Stottern auseinandersetzen kann, sich bewusst wird was hilft oder eben nicht, und einfach am Ball bleibt. Du kannst gleich hier schauen, ob es eine Selbsthilfegruppe Stotternder in deiner Nähe gibt. Die Seminare eignen sich zusätzlich zum Reinschuppern, auch dort triffst du andere Stotternde.

Selbsthilfegruppe findenzur Seminarübersicht

Du bist jung und stotterst? Dann komm zu Flow!

Für stotternde Jugendliche und Stotternde im jungen Er­wachsenen­alter haben wir Flow - Die junge Sprechgruppe der BVSS ins Leben gerufen. Hier trefft ihr Gleich­altrige zum Aus­tausch, gemein­samen Üben und zu ver­schiedenen Frei­zeit­ak­ti­vi­täten. Un­ter­stüt­zung und Ver­ständnis sowie Spaß und Ab­wechs­lung stehen auch bei Flow im Vor­der­grund. Schau doch mal rein.

Stotterer-Selbsthilfegruppe – Etwas für mich?!

Stotterer-Selbsthilfegruppe – Etwas für mich?!

Basisinfos Stottern & Selbsthilfe

Faltblatt
Wie Selbsthilfegruppen funktionieren und was ich persönlich davon habe.

Flow – Die junge Sprechgruppe der BVSS (Flyer)

Flow – Die junge Sprechgruppe der BVSS (Flyer)

Basisinfos Stottern & Selbsthilfe

Klappkarte
Junge Stotternde treffen sich in unseren "Flow"-Gruppen; Infos und Details.