Jeden 1. Donnerstag: Online-Selbsthilfe Stotternder

April 2022. Nicht in jeder Stadt gibt es eine Selbsthilfegruppe Stotternder. Unsere bundesweite Online-Gruppe ist dafür eine gute Alternative und auch für alle, die gerade nicht mobil sind oder wenn man erstmals in die Selbsthilfe hinein schnuppern möchten.

Seit Sommer 2021 treffen sich jeden 1. Donnerstag im Monat durchschnittlich 10 stotternde Personen unterschiedlichen Alters aus ganz Deutschland in der Online-Selbsthilfe. Die Treffen finden immer ab 19:30 Uhr über Zoom statt. Die Zugangsdaten sind auch auf www.bvss.de/selbsthilfe/gruppen veröffentlicht, bei den Kontaktdaten und Informationen zur BVSS-Online-Gruppe.

Die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich und, wie üblich in der gesundheitlichen Selbsthilfe, kostenfrei. Die Gruppe tauscht sich zu allen möglichen Fragen rund um das Leben mit Stottern aus, jede und jeder kann Themen einbringen – die Selbsthilfegruppe lebt vom aktiven Erfahrungsaustausch untereinander.

Es besteht selbstverständlich kein Sprechzwang. Wer einfach nur zuhören und nicht reden mag, ist in der Gruppe ebenso willkommen.

Zugangsdaten Online-Selbsthilfe Stotternder

Termin: jeder 1. Donnerstag im Monat, ab 19:30 Uhr
Link: https://us06web.zoom.us/j/82768216901
Meeting-ID: 827 6821 6901
Kenncode: 108382

Gründung und Aufbau der Online-Selbsthilfegruppe ist Bestandteil eines aktuellen Projekts der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe, gefördert von der DAK-Gesundheit.

Junge Frau auf Sofa mit Laptop auf dem Personen im Onlinemeeting zu sehen sind.

Zurück