STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Seminare & Fortbildungen Singen - Die Verlässlichkeit der fließenden Stimme
     
Beschreibung
Ein Singseminar mit Dorothea Beckmann in 16348 Wandlitz
Titel: Singen - Die Verlässlichkeit der fließenden Stimme
Nummer: 1/2017/5
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: Freitag, den 07. Juli 2017 um 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, den 09. Juli 2017 um 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: Dienstag, den 09. Mai 2017 um 23:55 Uhr
Leitung: Dorothea Beckmann
Zielgruppe: Alle am Singen interessierte Menschen
Ort: Jugendherberge Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 146, 16348 Wandlitz
Veranstalter: Stottern & Selbsthilfe Landesverband Ost e.V.

Seminarbeschreibung

Singen – Die Verlässlichkeit der fließenden Stimme

Du möchtest jenseits von Symptomen Deine Stimme erleben, Dich kreativ ausdrücken und Spaß in der Gemeinschaft haben? Dann sing!

Im Vordergrund des Seminars stehen körperliches Wohlbefinden und das gemeinschaftliche Erleben. Mit Lockerungs-, Atem- und Stimmübungen werden wir die Stimmbänder aufwärmen, um sie dann ohne Anstrengung und ohne Leistungsdruck in allen Facetten zum Klingen zu bringen. Das Singen einfacher Melodien und Rhythmen ermöglicht die Erfahrung, in einen verlässlichen Sprachfluss zu kommen, der beim alltäglichen Sprechen nicht immer so leicht abrufbar ist. Durch häufiges Singen kann sich diese Erfahrung aber festigen und auf das Sprechen übertragen werden.

Vom einstimmigen Lied über Kanons und zweistimmige Folk-Songs bis hin zu Rap, Pop und Klassik werden wir je nach Lust und Möglichkeiten der Teilnehmer musikalisch Verschiedenes ausprobieren.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder kann mitmachen – gerne auch jene, die von sich behaupten: „Ich kann nicht singen“. Denn oft stellt sich, hat man sich erst mal überwunden, heraus, dass dies ein lang gehegter Irrtum ist.

Referentin:
Dorothea Beckmann, Logopädin, Stimmtherapeutin und Gesangslehrerin aus Münster, seit 1990 Mitglied der Stotterer-Selbsthilfe

Teilnehmerzahl: 12

Teilnahmegebühr:
Doppelzimmer: 50 € p.P. (BVSS-Mitglieder)

Nichtmitglieder zahlen eine um 20 € höhere Teilnahmegebühr.

Bankverbindung:
Stotterer-Selbsthilfe LV Ost e.V., Bank für Sozialwirtschaft Berlin, IBAN DE60100205000003298920
Verwendungszweck: Singseminar 2017, Name des Teilnehmers

Kontakt:
Jürgen Kessel, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Seminaranmeldung

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (pdf).



Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

Eltern-Netzwerk

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish