STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
     
Beschreibung
Van-Riper-Auffrischungswochenende für Absolventen eines Van-Riper-Programms in 56412 Hübingen
Titel: 20. Van-Riper Ehemaligen-Treffen
Nummer: 3/2019/1
Status: Diese Veranstaltung kann hier nicht gebucht werden.
Beginn: Freitag, den 15. März 2019 um 16:00 Uhr
Ende: Sonntag, den 17. März 2019 um 14:00 Uhr
Leitung: SHG Offenbach, Arbeitskreisleiter und Andreas Starke
Zielgruppe: Absolventen eines Van-Riper-Programms als intensive Intervalltherapie sowie Absolventen ähnlicher Therapien
Ort: Familienferiendorf Hübingen, Am Buchenberg, 56412 Hübingen
Veranstalter: Landesverband Hessen der Stotterer-Selbsthilfe e.V.

Seminarbeschreibung

Das alljährliche Treffen wird von der Stotterer-Selbsthilfegruppe Offenbach in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Hessen der Stotterer-Selbsthilfe ausgerichtet.

Das Treffen findet im Familienferiendorf Hübingen statt, in schönster Aussichtslage auf den Höhen des Westerwaldes.

Zum entspannteren Ankommen kann bereits der Donnerstag genutzt werden. Das Treffen selbst beginnt Freitagabend und endet Sonntagmittag.

Das Treffen ist generell für Ehemalige von Andreas Starke und für Absolventen einer Van Riper Therapie geeignet, da bereits erlerntes wieder aufgefrischt wird. Dadurch nutzen wir die Chance und üben auf den Treffen konsequent Pullouts, Nachbesserungen & Co., erfahrungsgemäß kommt dann wieder das schöne Flüssigkeitsgefühl zurück - sofern Du es je verloren hast.

Wie jedes Jahr stehen weiterhin Programmpunkte wie wissenschaftliche Vorträge, Arbeitskreise, Erfahrungsaustausch mit Logopäden und anderen Betroffenen im Vordergrund.

Referent: Andreas Starke

Teilnehmerzahl: ca. 75 - 80 Personen

Kontakt: Stotterer-Selbsthilfegruppe Offenbach, Frank Berger und Martin Hopp, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Anmerkung: Das Seminar ist nur für Personen geeignet, die bereits eine Van Riper Therapie (bzw. eine verwandte Therapie nach dem Modifikationsansatz) absolviert haben. Ebenfalls können Therapeuten teilnehmen, die nach diesen Ansätzen arbeiten.

Seminaranmeldung: Alle Details zur Anmeldung, Teilnahmegebühr, Bankverbindung etc. findest Du unter www.vanripertreff.de

Anmeldung ab Anfang November 2018 unter www.vanripertreff.de möglich!!


Seminarkalender

 «     ‹    Februar 2019    ›     » 
MoDiMiDoFrSaSo
    1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
   

AKTUELLE SEMINARE

20. Van-Riper Ehemaligen-Treffen
Beginn: 15.03.2019, 16:00
Van-Riper-Auffrischungswochenende für Absolventen eines Van-Riper-Programms in 56412 Hübingen

Beiratstreffen 1/2019
Beginn: 15.03.2019, 17:00
Anmeldeschluss: 19.12.2018, 23:55
Beiratstreffen der BVSS | 42285 Wuppertal | ausgebucht!

Augenblicklich leben
Beginn: 22.03.2019, 17:00
Anmeldeschluss: 22.12.2018, 23:55
- Meditation und Stille in der Fastenzeit - 33397 Rietberg

Theaterworkshop „Ich mach mir die Welt, …"
Beginn: 29.03.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 17.02.2019, 23:00
Theaterseminar in 69120 Heidelberg

Stottern?! – Fit für die Aufklärungsarbeit an Schulen
Beginn: 29.03.2019, 19:00
Anmeldeschluss: 18.02.2019, 23:55
Qualifizierungsseminar für interessierte Stotternde I 30159 Hannover

Begegnungswochenende LV Baden-Württemberg
Beginn: 05.04.2019, 17:00
Anmeldeschluss: 23.03.2019, 23:00
Begegnungswochenende 2019 des LV-Baden-Württemberg in 88085 Langenargen

Mein Kind stottert - Eltern-Kind-Seminar
Beginn: 05.04.2019, 17:30
Familienseminar | 57548 Kirchen-Freusburg | Anmeldung noch auf Anfrage möglich

Immerse yourself in English
Beginn: 05.04.2019, 18:00
Anmeldeschluss: 05.02.2019, 23:55
Englisch sprechen in entspannter Atmosphäre in 10557 Berlin

Dritter Workshop Team 2020
Beginn: 05.04.2019, 18:00
Dritter Workshop Team 2020

"Hört mich, hört mir zu, liebt mich."
Beginn: 05.04.2019, 19:00
Anmeldeschluss: 22.02.2019, 23:55
Erfahrungswochenende in 53127 Bonn


> Gesamtübersicht der Seminare

Anmeldung Seminare


Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish