STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Seminare Gesamtübersicht & Buchung Seminare & Fortbildungen 60-jährige Stotternde helfen 40-jährigen - 40-jährige Stotternde helfen 60-jährigen
     
Beschreibung
Ein Selbsthilfe-Workshop für die zweite Lebenshälfte in 48151 Münster
Titel: 60-jährige Stotternde helfen 40-jährigen - 40-jährige Stotternde helfen 60-jährigen
Nummer: 4/2018/17
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: abgesagt (Freitag, den 13. Juli 2018 um 18:30 Uhr)
Ende: abgesagt (Sonntag, den 15. Juli 2018 um 15:30 Uhr)
Anmeldeschluss: abgesagt (Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 23:55 Uhr)
Leitung: Franz Will
Zielgruppe: Stotternde von 40 bis 80 Lebensjahren
Ort: Jugendgästehaus Aasee, Bismarckallee 31, 48151 Münster
Veranstalter: Stottern & Selbsthilfe NRW e.V.

Seminarbeschreibung

Stottern hat unser Leben mitbeeinflusst. Vieles gebremst, aber uns auch zum Nachdenken angeregt. Diese Erlebnisse können belasten oder, wenn man sie wertschätzt und die vielen Einzelerlebnisse zu eindrucksvollen Bildern zusammensetzt, zu einer Kraftquelle für die Zukunft werden. Wir müssen im Alter nicht so werden wie unsere Eltern, denn unsere Gesellschaft bietet viele neue Entwicklungsmöglichkeiten.

40-jährige Stotternde, in der „rush-hour of life“, müssen ihre Positionen ausbauen und absichern und sich oft (nichtstotternden) Rivalen erwehren. 60-jährige Stotternde müssen einen neuen Lebenssinn entwickeln, um neue Freiheiten nutzen zu können. Hier hilft ein Erfahrungsaustausch zwischen den Altersgruppen.

Mögliche Themen

  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten von jung, mittelalt und alt
  • “Man ist so alt wie man sich fühlt“- stimmt das?
  • Welche Potentiale will ich künftig ausbauen?
  • Wo kann ich in den nächsten Jahren meine Kräfte am effektivsten einsetzen?

Ziele: Dieser Workshop möchte Sie dabei unterstützen bisherige Lebenserfahrungen zu sichten, um neue Potentiale zu entdecken.

Referent

Franz Will (Dr. phil.) stottert selbst. Er arbeitet als Coach, Supervisor und Kommunikationstrainer.

Teilnehmerzahl

10 Teilnehmer/innen

Teilnahmegebühren

2-Bett-Zimmer: 70,00 € für Mitglieder, 90,00 € für Nichtmitglieder

1-Bett-Zimmer: 95,00 € für Mitglieder, 115,00 € für Nichtmitglieder

bei Nichtinanspruchnahme der Unterkunft (Tagesgast): 30,00 € Mitglieder, 40,00 € Nichtmitglieder

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind darin enthalten.

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Bankverbindung

Stottern & Selbsthilfe NRW e.V.
VR-Bank Bonn eG
IBAN: DE92 3816 0220 6101 5080 11
BIC: GENODED1HBO
Verwendungszweck: Franz Will Seminar 2018

Kontakt

Jens Christophel, Auf dem Blick 82, 48329 Havixbeck, Tel.: 0160 - 96487029, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Seminaranmeldung

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stottern & Selbsthilfe NRW e.V. (pdf).


Seminarkalender

 «     ‹    Februar 2020    ›     » 
MoDiMiDoFrSaSo
     1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 

AKTUELLE SEMINARE

Auf den Spuren von Demosthenes
Beginn: 16.06.2018, 12:00
Anmeldeschluss: 28.02.2018, 23:55
Begegnung - Austausch - Singen - Gemeinschaft erleben auf Spiekeroog (Nordsee)

Singvoll – Singen kann jeder
Beginn: 22.06.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 20.04.2018, 23:55
Sing-Seminar in 56428 Montabaur

Job bekommen – Job behalten – Chancen nutzen Trotz Stottern erfolgreich im Arbeitsleben - abgesagt
Beginn: 06.07.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 30.04.2018, 12:00
Job bekommen – Job behalten – Chancen nutzen Trotz Stottern erfolgreich im Arbeitsleben in Würzburg

Sinne - Stimme - Spass am Sprechen
Beginn: 06.07.2018, 18:30
Anmeldeschluss: 26.05.2018, 23:55
Mit allen Sinnen - Bewegen - Spüren - Entspannen - Sprechen in 48151 Münster

Vernetzungs/Kennenlern-Treffen: Flowgruppen LVs und BV-Vorstand - abgesagt
Beginn: 13.07.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 11.05.2018, 23:55
Vernetzungstreffen in 56727 Mayen

60-jährige Stotternde helfen 40-jährigen - 40-jährige Stotternde helfen 60-jährigen - abgesagt
Beginn: 13.07.2018, 18:30
Anmeldeschluss: 17.05.2018, 23:55
Ein Selbsthilfe-Workshop für die zweite Lebenshälfte in 48151 Münster

IMS und Nettostottern
Beginn: 20.07.2018, 18:00
Seminar mit Hartmut Zückner in 76571 Gaggenau

Kanutour auf der Ems
Beginn: 22.07.2018, 10:00
Anmeldeschluss: 04.07.2018, 23:55
Der LV NRW und die SHG Münster laden ein zur Kanutour auf der Ems

Natürlich Sprechen nach Oskar Hausdörfer - abgesagt
Beginn: 27.07.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 27.05.2018, 23:55
Hausdörfer-Seminar in 56599 Leutesdorf am Rhein

Hoffnungslose Fälle gibt es nicht! - Was ich tun kann, auch wenn mein Stottern maßlos übertreibt
Beginn: 03.08.2018, 15:00
Anmeldeschluss: 01.07.2018, 23:55
Ein Übungsseminar mit Wolfgang Wendlandt in 12621 Berlin


> Gesamtübersicht der Seminare

Anmeldung Seminare


Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish