STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Archiv Archiv
Archive

Filter 

  • Umfrageergebnisse: Stottern und Beruf

    Endlich wissen wir mehr über die Situation stotternder Menschen im Berufsleben – dank der über 300 Personen, die an unserer Online-Umfrage „Stottern und Beruf“ teilgenommen haben. Die Ergebnisse der Umfrage machen einerseits Mut und zeigen, dass...
  • Neuerscheinungen: 2 x Film + 1 x Buch

    Mit den Büchern und Filmen unseres Fachverlages Demosthenes können Interessierte ihr Wissen über Stottern erweitern, neue Eindrücke gewinnen, Blickwinkel ändern oder auch einfach ihre Selbsthilfeaktivitäten fachlich stützen. Neu erhältlich sind je...
  • Neu: Erstes Netzwerk für Eltern mit stotterndem Kind

    Das erste Netzwerk für Eltern mit stotterndem Kind ist jetzt online! Unter www.eltern.bvss.de können betroffene Familien miteinander in Kontakt kommen, sich vertrauensvoll austauschen und einander den Rücken stärken. Die größeren und kleineren Probl...
  • Projektstart: Stottern und Beruf

    Stotternde Menschen in ihrer Berufswahl zu unterstützen und Hilfestellungen für den Berufseinstieg sowie die berufliche Weiterentwicklung zu bieten, ist Ziel des neu gestarteten Projektes „Stottern und Beruf“ in der BVSS. Das dank der finanziellen U...
  • Kongress 2014: Stottertherapie Update 2.14

    Unter dem Motto „Stottertherapie Update 2.14“ fand vom 2. bis 5. Oktober 2014 in Heidelberg der 41. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt, der in diesem Jahr von unserem Landesverband Baden-Württemberg ausgerichtet wurde. Ministerpräsident Winfried ...
  • Online-Therapie: Gemeinsamer Brief von BVSS und dbl

    Derzeit informiert die Techniker Krankenkasse unter der Überschrift „Ein Leben ohne Stottern“ über ein Online-Therapieangebot für Stotternde ab 13 Jahren. Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. setzt sich, ebenso wie der Deutsche Bun...
  • Neu: Stottertherapeuten beraten Therapeuten

    Am 6. Januar 2014 startet unsere neue Hotline für Therapeutinnen und Therapeuten, die fachliche Fragen zur Stottertherapie haben. An jedem Montag in einer geraden Kalenderwoche können sie sich von zertifizierten StottertherapeutInnen mit langjähriger E...
  • Erklärung: Stottertherapie und Heilungsversprechen

    Die „Erklärung der BVSS zu Stottertherapie und Heilungsversprechen“ haben wir bereits in 2011 aufgesetzt und veröffentlicht – wir freuen uns, dass sie jetzt sowohl vom Europäischen Verband (ELSA) als auch vom Stotterer-Weltverband (ISA) übernomm...
  • 22. Oktober: Welttag des Stotterns

    Am 22. Oktober ist der Welttag des Stotterns, der Tag an dem Betroffene, Angehörige und Fachleute um ein Mehr an Toleranz und ein Weniger an Vorurteilen gegenüber stotternden Menschen werben, unter anderen auch auf Facebook. „Stottern im Job: Barriere...
  • Junge Selbsthilfe: Bericht vom Youth Team

    Wie definieren junge Stotternde den Begriff „Selbsthilfe“? Welche Vorstellungen, aber auch welche Bedürfnisse haben sie in Bezug auf die Selbsthilfe? Und was hat das Selbstbild als junger Stotternder mit der (Nicht-)Teilnahme an einer Stotterer-Selb...
  • Früherkennung: Weltweit erster Siebtest verfügbar

    Oft wird bei Stottern die Chance zu einer Frühtherapie verpasst, zum Beispiel, weil das Stottern des Kindes übersehen wird. Bislang existiert kein breit angewendetes Screening(Siebtest)-Verfahren zur frühen Erkennung kindlichen Stotterns, die bisherige...
  • 39. Kongress stotternder Menschen 2012 in Hamburg

    Vom 13. bis 16. September 2012 fand in Hamburg der 39. Kongress stotternder Menschen statt. Unter dem Motto „Stottern? - Können wir auch!“ lud der Landesverband Nord der Stotterer-Selbsthilfe e.V. in die Freie und Hansestadt Hamburg ein. Ein attrak...
  • Tipps & Hilfestellung: Zwei neue Broschüren

    Gleich zwei neue Broschüren bereichern unser Angebot an kostenfreien Informationsmaterialien. „Meine Rechte als stotternder Schüler“ erläutert übersichtlich die Grundlagen des Nachteilsausgleichs für stotternde Schüler und auch das Thema „sond...
  • Aktion: 22. Oktober ist Welttag des Stotterns

    Der Welttag des Stotterns 2013 steht unter dem Motto „People who stutter – Supporting each other“. Genau diese gegenseitige Unterstützung beweisen die Stotterer-Selbsthilfegruppen und Betroffenenverbände rund um den Globus, die zum 22. Oktober mit...
  • 10.-13. Juni: 10. Weltkongress stotternder Menschen 2013

    Der Kongress findet vom 10. bis 13. Juni 2013 im niederländischen Lunteren statt. Er wird von der niederländischen Stotterervereinigung Demosthenes für die International Stuttering Association ISA ausgerichtet. Der Kongress möchte Menschen aus der gan...
  • 27. April: Frühintervention und Therapie für stotternde Kinder und Jugendliche

    Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Fokus Stottern“ lädt unser Landesverband Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Sprachambulanz der Pädagogischen Hochschule Heidelberg am Samstag, 27. April, ab 9:30 Uhr zu Vorträgen und zum Austausch ...
  • Jetzt anmelden: 9. Europäisches Jugendtreffen

    Breaking Taboos around Stuttering! Vom 19 .bis 25. Juli 2014 treffen sich junge Stotternde zwischen 18 und 27 Jahren im niederländischen Loosbroek zum „9. Youth Meeting“, dem europäischen Seminartreffen der ELSA. Eine Woche lang geht es in Arbeitskr...
  • Neuer Name: Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

    Die Mitgliederversammlung hat es entschieden und ab sofort gilt der neue Vereinsname offiziell: Statt "Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe" heißt es nun "Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe". Mit dem neuen Namen sprechen wir noch deutlicher alle...
  • Lesereise: Erzählungen aus dem Leben stotternder Menschen

    Literarisch portraitiert Gerd Riese in seinem Buch „King George, Chagall, die Monroe und wir“ stotternde Menschen – bekannte wie George VI. und Marylin Monroe sowie nicht prominente Stotternde, „von nebenan“ wie Ismael, Björn und Nadine. Der Au...
  • Überblick: aktuelle Ansätze der Stottertherapie

    Das Angebot an Stottertherapien ist vielfältig und mitunter verwirrend. Orientierung bietet hier der neue Ratgeber "Therapie des Stotterns" aus unserem Fachverlag Demosthenes. Das vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Buch informiert über d...

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish