STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Archiv Archiv
Archive

Filter 

  • Ihre Meinung ist gefragt

    Beteiligen Sie sich an der aktuellen Befragung der BVSS. Betroffene, Angehöriger oder Therapeutin, Mitglied der BVSS oder nicht – Ihre Meinung ist in jedem Falle gefragt. Helfen Sie uns dabei besser zu werden. Hier geht’s zur Umfrage: www.bvss.de/um...
  • Neuerscheinung im Demosthenes-Verlag: Rike oder Ein nicht ganz gewöhnlicher Sommer

    Petra Sasmaz, Orientalistin, Dolmetscherin, passionierte Reiterin und natürlich Mitglied der BVSS, hat einen Roman geschrieben, der jetzt im Demosthenes-Verlag der Bundesvereinigung erschienen ist, „Rike oder Ein nicht ganz gewöhnlicher Sommer“...
  • Stellenausschreibung: Projektreferent/in "Mitgliedergewinnung" gesucht

    Für unser Projekt mit dem Arbeitstitel "Bottom-up – durch Einbinden und Beteiligen aller Vereinsebenen kreativ und erfolgreich in der Gewinnung neuer Mitglieder“ suchen wir zum 1. Juni 2018 eine Projektreferentin/einen Projektreferenten. Ziel des Pro...
  • 44. Kongress Stottern & Selbsthilfe 2017 in Nürnberg

    Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 fand in Nürnberg der 44. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt. Unter dem Motto „Flüssig sprechen – ein erreichbares Ziel?“ ludt der Landesverband Bayern Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte he...
  • Stellenausschreibung: Projektreferent/in "Mitgliedergewinnung" gesucht

    Für unser Projekt mit dem Arbeitstitel "Bottom-up – durch Einbinden und Beteiligen aller Vereinsebenen kreativ und erfolgreich in der Gewinnung neuer Mitglieder“ suchen wir vorbehaltlich der Förderung zum 1. Oktober 2017 eine Projektreferentin/einen...
  • „Sind wir alle gleich?“: Umfrage zur Selbsthilfe

    Die BVSS unterstützt den Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. bei der Durchführung seines Projekts „Sind wir alle gleich?“. Im Rahmen dieser Studie werden junge Menschen zwischen 18-35 Jahre, die an einer der drei häufigsten Spr...
  • Medizin: Neue Leitlinie und Leitfaden für Kinderärzte erschienen

    Zwei neue Publikationen bieten vor allem Ärzten aktuelles Wissen über Stottern. Als theoretisch-wissenschaftliches Fundament dient die „Leitlinie Redeflussstörungen“, die von der AWMF, dem Netzwerk der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellsch...
  • didacta 2017: Stand und Vortag am 17. und 18.02.

    Ab 14. Februar 2017 findet in Stuttgart wieder Europas größte Bildungsmesse statt. Wir freuen uns, dass wir Dank des Landesverbandes Baden-Württemberg bei der „didacta“ vertreten sein werden. An zwei Tagen (Fr, 17.02. und Sa, 18.02.) ist „Stotte...
  • Kampagnenstart: #SaveYourPatience

    „Save your patience“, das kann man übertragen in „ein wenig mehr Zeit füreinander“– zum Beispiel im Gespräch mit einem stotternden Menschen! Am 1. Mai startet die wirklich überraschende Kampagne #SaveYourPatience auf YouTube. Jeder kann helf...
  • 42. Kongress Stottern & Selbsthilfe 2015 in Dessau

    Vom 2. bis 4. Oktober 2015 fand in Dessau der 42. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt. "Unter dem Motto „Brennpunkt Selbsthilfe“ lud der Landesverband Ost der BVSS Betroffene und Interessierte herzlich zu diesem Highlight der Stotterer-Selbsthil...
  • 22. Oktober: Welttag des Stotterns

    Am 22. Oktober ist der Welttag des Stotterns, der Tag an dem Betroffene, Angehörige und Fachleute um ein Mehr an Toleranz und ein Weniger an Vorurteilen gegenüber stotternden Menschen werben, unter anderem durch persönliche Grüße und Statements aus a...
  • Junge Stotternde: Termine und neue Gruppen

    Die Homepage von „Flow – die junge Sprechgruppe der BVSS“ wurde jetzt um einige praktische Funktionen erweitert. So gibt es jetzt eine Kalenderübersicht zu den aktuellen Treffen für Stotternde zwischen 16 und 29 Jahren und die einzelnen Flow-Gru...
  • Wanted: Neue Mitglieder fürs Youth Team

    In unserem „Youth Team“ sind Plätze frei! Das Team besteht aus zehn jungen Frauen und Männern zwischen 18 und 29 Jahren, die mehr oder weniger stottern und Lust haben, Andere in ähnlicher Situation kennen zu lernen – und, die etwas bewegen wollen...
  • Stottern und Beruf: Angebote für Betroffene

    Für Stotternde mit beruflichen Fragen haben wir durch unser Projekt „Stottern und Beruf“ neue Angebote geschaffen: So finden künftig über die lokalen Selbsthilfegruppen Informationsabende und Workshops zum Thema „Stottern und Bewerbung“ statt, ...
  • 6. März: Europäischer Tag der Logopädie

    „Stottern. Wenn das Sprechen klemmt. Ursachen, Folgen und Therapie“, unter diesem Motto steht in 2012 der Europäische Tag der Logopädie. Aus diesem Anlass werden am 6. März zahlreiche LogopädInnen über das Thema "Stottern" informieren. Die Bunde...
  • Kongress Stottern in Regensburg

    Vom 30. September bis 3. Oktober 2011 fand in Regensburg der 38. Kongress stotternder Menschen statt. Unter dem Motto „Aufgepasst, jetzt reden WIR“ lud der Landesverband der Stotterer-Selbsthilfe Bayern e.V. Betroffene, Angehörige, Fachleute und alle...
  • Neu: Stottertherapeuten beraten Therapeuten

    Am 6. Januar 2014 startet unsere neue Hotline für Therapeutinnen und Therapeuten, die fachliche Fragen zur Stottertherapie haben. An jedem Montag in einer geraden Kalenderwoche können sie sich von zertifizierten StottertherapeutInnen mit langjähriger E...
  • Neuerscheinungen: 2 x Film + 1 x Buch

    Mit den Büchern und Filmen unseres Fachverlages Demosthenes können Interessierte ihr Wissen über Stottern erweitern, neue Eindrücke gewinnen, Blickwinkel ändern oder auch einfach ihre Selbsthilfeaktivitäten fachlich stützen. Neu erhältlich sind je...
  • Prominente Unterstützung: Der Graf setzt ein Zeichen

    Unsere Anfrage war erfolgreich! Der Graf, Sänger der Band Unheilig, weist auf die BVSS hin und unterstützt damit unser gemeinsames Anliegen: Lieber stottern als schweigen, sich nicht verstecken und für neutrale Information und Beratung über Stottern...
  • Neu: Erstes Netzwerk für Eltern mit stotterndem Kind

    Das erste Netzwerk für Eltern mit stotterndem Kind ist jetzt online! Unter www.eltern.bvss.de können betroffene Familien miteinander in Kontakt kommen, sich vertrauensvoll austauschen und einander den Rücken stärken. Die größeren und kleineren Probl...

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish