Arbeit und Beruf

Was will ich werden? - Berufsorientierungs-Workshop

Workshop für junge Stotternde

Seminarhaus

Jugendgästehaus des CVJM Berlin Kaulsdorf e.V.
Mädewalder Weg 65

Ort

12621 Berlin

Beginn

Fr, 28.10.2022 18:00 Uhr

Ende

So, 30.10.2022 13:00 Uhr

Anmeldeschluss

So, 11.09.2022 23:55 Uhr

Zielgruppe

Stotternde Jugendliche und Erwachsene

Nummer

2022/06/08

Art

Präsenzveranstaltung

Die Entscheidung für einen Beruf fällt vielen jungen Menschen nicht leicht. Kommt ein Handicap wie Stottern dazu, stellen sich meist noch andere Fragen: Kann ich den Beruf als Stotternde/r ausüben? Was erwartet mich da und traue ich mir das zu? Und dann die gut gemeinten Ratschläge wie: „Such dir besser einen Beruf, in dem du nicht viel reden musst.“

In diesem speziell für junge Stotternde ausgerichteten Wochenendseminar begleiten wir Betroffene dabei, ihre beruflichen Interessen und Wünsche zu konkretisieren. Die Teilnehmenden entwickeln gemeinsam Ideen, wie sie mit mehr Selbstbewusstsein und einer realistischen Selbsteinschätzung ihre beruflichen Ziele verfolgen können.

Der Schwerpunkt des Workshops liegt bei den Themen berufliche Orientierung und Berufswahl. Im Gegensatz zur klassischen Berufsberatung geht es bei diesem Austausch auch um stotterspezifische Fragen. Zwei selbst stotternde Fachreferentinnen für Berufswegeplanung begleiten die Erkundungen der Teilnehmenden und stehen für Fragen zur Verfügung. Im Austausch mit anderen Teilnehmenden können neue Perspektiven entwickelt werden.

In einer speziellen Runde „Auf dem heißen Stuhl“ wird eine Peer-Person aus der Jungen Selbsthilfe Stotternder/FLOW über ihre Erfahrungen in Ausbildung/Studium berichten und für alle Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung stehen.

Zielgruppen und Teilnehmer*innen des Seminars:
Angesprochen werden stotternde Jugendliche und Erwachsene, Mitglieder aus Selbsthilfegruppen stotternder Menschen – insbesondere Stotternde in der Phase beruflicher Orientierung am Übergang von der Schule in den Beruf (Ausbildung, Studium) oder in beruflicher Neu-Orientierung in einer späteren Lebensphase.

Seminarleitung

Susanne Grebe-Deppe (Systemische Beraterin und Organisationsberaterin, Persönliche Zukunftsplanung),
Anja Herde (Trainerin, systemischer (Job-)Coach, HR-Expertin)

Ansprechperson

Unterkunft

Die Teilnahmegebühr beinhaltet das Seminarprogramm, Unterkunft und Vollverpflegung. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern.


Teilnahmegebühren

49 € p.P. für BVSS-Mitglieder
69 € p.P. für Nicht-Mitglieder

Bankverbindung

Stottern & Selbsthilfe LV Ost e.V.
Bank für Sozialwirtschaft Berlin
IBAN DE60100205000003298920
Verwendungszweck: Berufsorientierung 2022, Name TeilnehmerIn

Jetzt anmelden!

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung .