Hilfe zur Selbsthilfe

Erzählwerkstatt

Freies Erzählen - trotz (und mit) Stottern

Seminarhaus

Jugendherberge Alfsee
Westerfeldstraße 72

Ort

49597 Rieste (Niedersachsen)

Beginn

Fr, 12.11.2021 18:00 Uhr

Ende

So, 14.11.2021 15:00 Uhr

Anmeldeschluss

Mo, 25.10.2021 23:55 Uhr

Zielgruppe

Stotternde Menschen, ehemals stotterernde Menschen und Interessierte

Nummer

2021/04/13

Art

Präsenzveranstaltung

Tagtäglich sind wir gefordert, uns als Sprecher, als Redner zu präsentieren. In der Teambesprechung unsere Meinung zu vertreten, Bei der Konferenz unser Projekt darzustellen. Auf der Geburtstagsfeier den Gastgeber mit einer Rede zu würdigen. Im Freundeskreis vom letzten Urlaub zu erzählen, oder einen Witz zum Besten geben.

Es gibt Menschen, die ohne Substanz plappern, und andere, die Wichtiges zu sagen und Spannendes zu erzählen haben, sich nicht trauen - nicht nur wegen des Stotterns, sondern auch, weil sie in der Technik des Erzählens ungeübt sind. Wir wollen deshalb in diesem Seminar die Technik des Erzählen üben. Märchen und Geschichten sind dafür ein gutes und geeignetes Übungsfeld.

Geschichten trotz Stottern spannend erzählen? Das ist möglich!
Erzählen macht Spaß und stärkt unser Selbstvertrauen, insbesondere wenn wir spüren, dass wir die Zuhörer "fesseln" können. Ohne auswendig zu lernen, sammeln wir grundlegende Erfahrungen in lebendigen, freiem Erzählen - Erfahrungen, die sich im Alltag bei vielen Gelegenheiten anwenden lassen.

Dieses Seminar ist auf die Bedürfnisse stotternder Menschen zugeschnitten und bietet einen geschützten Rahmen, um neue Sprecherfahrungen zu sammeln.

Seminarleitung

Fiede Krause, Ergotherapeut mit Schwerpunkt Sensorische Integration und Wahrnehmung, abgeschlossene Erzählausbildung und reiche Erfahrung im Erzählen vor Publikum - obwohl selbst vom Stottern betroffen

Ansprechperson

Fiede Krause, Telefon 04632 - 876 340, fiedekrause@t-online.de


Teilnahmegebühren

DZ 64,- € für Mitglieder, 94,- € Nichtmitglieder
EZ 74,- € für Mitglieder, 104,- € für Nichtmitglieder
Ermäßigung auf Anfrage
Bei Überweisung der Teilnehmergebühr bis 28.06.2021 gewähren wir 10,- € Nachlass.

Bankverbindung

Stottern & Selbsthilfe Nord e.V.
Volksbank Lohne - Mühlen eG
IBAN: DE33280625600052603700
Verwendungszweck: Erzählen 2021, Name des Teilnehmers

Jetzt anmelden!

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung .