STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Seminare & Fortbildungen Kompetent informieren, Arbeitgeber erfolgreich ansprechen – 5. Multiplikatorenschulung für die lokale Selbsthilfearbeit
     
Beschreibung
Schulung im Rahmen des Projektes „Stottern und Beruf“ | 42285 Wuppertal | Anmeldung auf Anfrage noch möglich
Titel: Kompetent informieren, Arbeitgeber erfolgreich ansprechen – 5. Multiplikatorenschulung für die lokale Selbsthilfearbeit
Nummer: 5/2017/6
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: Freitag, den 07. April 2017 um 16:30 Uhr
Ende: Sonntag, den 09. April 2017 um 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: Sonntag, den 12. Februar 2017 um 23:55 Uhr
Leitung: Tobias Haase (Projektreferent Stottern und Beruf), N.N. (Fachreferent/in)
Zielgruppe: Stotternde Menschen mit Interesse an der Selbsthilfearbeit
Ort: CVJM Bildungsstätte, Bundeshöhe 7, 44285 Wuppertal
Veranstalter: Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Seminarbeschreibung

„Kompetent informieren – Arbeitgeber erfolgreich ansprechen“
– 5. Multiplikatorenschulung für die lokale Selbsthilfearbeit –

Kurzbeschreibung
Bei der fünften Multiplikatorenschulung im Rahmen des Projektes „Stottern und Beruf“ werden die Teilnehmer dieses Mal für die gezielte Aufklärung und Information der „Arbeitgeberseite“ durch Vorträge über Stottern fit gemacht. Wir werden die Fragen beantworten: „Wer ist unsere Zielgruppe?“, "Was ist unsere Botschaft" und „Wie sprechen wir sie an?“. Ein Fachreferent aus der Wirtschaft oder dem Personalwesen wird uns zusätzlichen Input geben. Die Multiplikatoren werden gemeinsam ein inhaltliches Konzept erarbeiten, um die Zielgruppe bestmöglich anzusprechen.

Daneben bleibt noch Zeit, das überarbeitete Konzept für den Besuch von berufsrelevanten Messen zu besprechen. Teile dieses Workshop fließen dann auch in den Leitfaden zu Messebesuchen mit ein.

Ebenso wie bei den vorherigen Schulungen verfolgt die Veranstaltung das Ziel, stotternde Menschen zu ehrenamtlich tätigen Multiplikatoren für berufliche Themen auszubilden und zu qualifizieren. Den jeweiligen Landesverbänden bzw. Stotterer-Selbsthilfegruppen stehen sie anschließend als Ansprechpartner zur Verfügung, bieten bei Bedarf Informationsabende bzw. Workshops zu beruflichen Themen an oder engagieren sich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Schulung richtet sich nicht nur an den bisherigen Kreis der Multiplikatoren, sondern an alle, die Interesse an einer Tätigkeit als Multiplikator haben oder sich in das Projekt „Stottern und Beruf“ einbringen möchten. Die Teilnahme an der Schulung setzt die Bereitschaft voraus, sich nach Abschluss der Veranstaltung in seinem Landesverband auf diesem Gebiet zu engagieren.


Moderation
Tobias Haase (Projektreferent “Stottern und Beruf” bei der BVSS)
N.N. (Fachreferent/in)

 

Teilnahmegebühr *
BVSS-Mitglieder:  DZ 65,- € p.P., EZ 90,- € p.P., jeweils inkl. Vollpension

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
* Für Nicht-BVSS-Mitglieder gilt die um jeweils 30,- € erhöhte Teilnahmegebühr.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Unterkunft und Verpflegung. Auch bei Nichtinanspruchnahme aller Leistungen (z.B. Übernachtung zuhause bzw. Tagesgast) ist die vollständige Teilnahmegebühr zu zahlen.

Anmeldungen sind auf Anfrage noch möglich!

Bankverbindung für die Teilnahmegebühr

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN    DE67370205000007103400
BIC      BFSWDE33XXX
Verwendungszweck: Seminar Beruf 04/2017

Kontakt

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Zülpicher Str. 58, 50674 Köln
Telefon: 0221 139 1106
Telefax: 0221 139 1370
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Seminaranmeldung

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (pdf).



Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

Eltern-Netzwerk

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish