STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Wir über uns Vereinsstruktur

Vereinsstruktur

Organisation

Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) ist eine als gemeinnützig anerkannte Organisation der gesundheitlichen Selbsthilfe. Zur Organisationsstruktur der Bundesvereinigung zählen:

  • Der Bundesvorstand in ehrenamtlicher Tätigkeit.
  • Die Geschäftsstelle (zugleich Informations- und Beratungsstelle) mit vier hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Sieben Landesverbände als Mitgliedsverbände und jeweils eigenständige Vereine.
  • Der Beirat als beratendes Gremium.
  • Verschiedene Referate, d.h. Fachgruppen und Themenreferenten mit beratender Funktion
  • Unsere Mitglieder, die als Privatpersonen die Arbeit und Ziele der BVSS fördern, unterstützen und mitgestalten.
  • 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen im Bundesgebiet, teils als eingetragene Vereine, teils ohne eigene Rechtsform.

Finanzierung

Zur Finanzierung ihrer satzungsgemäßen Arbeit – Aufklärung, Information und Beratung, Hilfe zur Selbsthilfe, Förderung und Unterstützung der Selbsthilfegruppen – ist die BVSS ergänzend zu Mitgliedsbeiträgen und Spenden auf öffentliche Fördermittel angewiesen.

Einzelne Projekte der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. werden derzeit gefördert von:

  • AKTION MENSCH – Deutsche Behindertenhilfe
  • Bundesministerium für Gesundheit
  • Deutsche Rentenversicherung Rheinland
  • Lotterie GlücksSpirale
  • Vector Stiftung

Die Förderung der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe durch die gesetzliche Krankenversicherung ist in §20h SGB V verankert, als Fördermittelempfänger sind wir verpflichtet, Transparenz über diese Mittel herzustellen:

Von der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene erhielt die BVSS im Rahmen der Selbsthilfeförderung für 2016 Fördermittel in Höhe von 48.000 Euro.

AOK, BarmerGEK, BKK und DAK haben in 2016 Projekte der BVSS mit insgesamt 76.150 Euro unterstützt.

    Transparenz

    Die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) verpflichtet sich, die „Leitsätze der Selbsthilfe für die Zusammenarbeit mit Personen des privaten und öffentlichen Rechts, Organisationen und Wirtschaftsunternehmen, insbesondere im Gesundheitswesen“ (2016) verbindlich umzusetzen. Die Neufassung dieser Leitsätze ist am 30. April 2016 von der Mitgliederversammlung der BAG SELBSTHILFE und am 13. April 2016 von der 50. Vollversammlung des Forums chronisch kranker und behinderter Menschen im Paritätischen Gesamtverband beschlossen worden. Die BVSS kooperiert nicht mit Wirtschaftsunternehmen.

    Die Leitsätze der BVSS aus 2005 für Transparenz, Neutralität und Unabhängigkeit in der Patientenberatung Stottern haben nach wie vor Gültigkeit.

     

    Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

    Informations- und Beratungsstelle
    Zülpicher Straße 58
    50674 Köln


    Telefon: 0221-139 1106
    Telefax: 0221-139 1370
    E-Mail: info@bvss.de

    Bankverbindung & Spendenkonto
    Bank für Sozialwirtschaft Köln
    IBAN DE67370205000007103400
    BIC BFSWDE33XXX
    Neu jetzt Online Spenden!

    Demosthenes-Verlag

    Stottern - Wir wissen Bescheid.

    Spenden & Mitgliedschaft

    Unterstützung für unsere Arbeit
    Stottern braucht eine Lobby!

    Weitere Angebote

    Stotterer-Selbsthilfegruppen

    Eltern-Netzwerk

    BVSS-Forum

    stottern_bvss_facebook

    youtube stottern.videos

    Google Übersetzungen

    German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish