STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Arbeit & Beruf


Stotternde Menschen im Arbeitsleben – Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Hinweise für Arbeitgeber, Vorgesetzte, Personalleiter und Kollegen

Hinweise für Arbeitnehmer



Stotternde Menschen im Arbeitsleben – Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Fragen Sie sich vielleicht:

  • Wie gehe ich am besten mit meinem neuen stotternden Mitarbeiter um?
  • Wie kann ich den jungen Stotternden vor mir bei der Berufswahl unterstützen und beraten?
  • Kann ich mit Stottern jeden Beruf ergreifen?
  • Wie gehe ich mit dem Stottern im Kollegenkreis oder bei Bewerbungsgesprächen um?

Dann sind Sie auf dieser Seite richtig!

Hier finden alle Personen, die mit stotternden Menschen in ihrem Berufsfeld zu tun haben (z.B. als Vorgesetzter oder Kollegin, als Personalverantwortliche, in der Berufsberatung oder als Behindertenvertretung u.a.) grundlegende Informationen rund um Stottern und Beruf.

Ebenso richtet sich diese Seite an stotternde Arbeitnehmer bzw. an junge Stotternde, die vor dem Einstieg ins Berufsleben stehen und sie gibt Hinweise zu den Themen Berufswahl, Bewerbung, Ausbildung und Arbeitsleben.

Wenn das Sprechen stolpert

Ein Prozent der Bevölkerung stottert, in Deutschland sind dies über 800.000 Menschen. Stottern ist eine Unterbrechung des Redeflusses. Es äußert sich durch Wiederholungen, Dehnungen und Blockaden. Stottern ist bei jedem Menschen sehr individuell, denn keine zwei Menschen stottern auf die gleiche Art und Weise. Mehr allgemeine Informationen über Stottern, über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Projekt „Stottern und Beruf“ der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS)

Unsere gesamten Angebote rund um „Stottern und Beruf“, wie auch diese Infoseiten auf unserer Webseite, können wir nur dank einer Projektförderung durch die Vector Stiftung realisieren. Seit 2012 besteht unser Projekt „Stottern und Beruf“, mit dem wir stotternde Menschen in beruflichen Belangen unterstützen und die Selbsthilfegruppen stärken. In der aktuellen Projektphase bis 2018 wenden wir uns an Arbeitgeber und Personalverantwortliche. Durch unsere Information und Aufklärung wollen wir noch bestehende Barrieren und Hemmnisse abbauen.

Kontakt und Ansprechpartner

Bei allen Fragen rund um Stottern und Beruf steht Ihnen unser Ansprechpartner in der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung:

Tobias Haase
Projektreferent "Stottern und Beruf"
Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
Zülpicher Str. 58
50674 Köln
Telefon: 0221-1391106
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



 

AKTUELLE SEMINARE

Modifikation am See - Ein Van Riper-Seminar in Wandlitz
Beginn: 31.03.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 06.02.2017, 23:55
Van Riper-Übungs- und Auffrischungsseminar in 16348 Wandlitz

Kompetent informieren, Arbeitgeber erfolgreich ansprechen – 5. Multiplikatorenschulung für die lokale Selbsthilfearbeit
Beginn: 07.04.2017, 16:30
Anmeldeschluss: 12.02.2017, 23:55
Schulung im Rahmen des Projektes „Stottern und Beruf“ | 42285 Wuppertal | Anmeldung auf Anfrage noch möglich

Leichter sprechen und sich wohler fühlen
Beginn: 07.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 20.02.2017, 23:55
Naturmethode Seminar im schönen Sauerland in 59909 Bestwig

Flow - Zukunftswerkstatt 2017
Beginn: 07.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 05.02.2017, 22:00
Flow - Zukunftswerkstatt 2017 in 22111 Hamburg

Therapietag: Koordinierte Stotterkontrolle
Beginn: 08.04.2017, 09:00
Anmeldeschluss: 21.02.2017, 00:00
Auffrischung für Stotternde mit Kenntnissen der Sprechtechnik "Koordinierte Stotterkontrolle" in Hamburg

Die Ropana®-Methode – der mentale Weg aus dem Stottern
Beginn: 21.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 10.03.2017, 12:00
Mentales Training für Stotternde in 91564 Neuendettelsau Anmeldung nur noch über Warteliste

Discofox - Tanzen tut gut
Beginn: 22.04.2017, 10:00
Anmeldeschluss: 18.04.2017, 23:55
„Discofox - Tanzen tut gut" - Tanzseminar mit Michael Helleken in 50672 Köln

Natürlich Sprechen
Beginn: 28.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 23.03.2017, 12:00
Arno Markmann | Wiedererlangen der Sprechruhe auf natürliche Weise | 79244 Münstertal im Schwarzwald

Therapietage der Begegnung
Beginn: 05.05.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 06.03.2017, 23:55
Therapietage mit Mitgliederversammlung in 56077 Koblenz

Begegnungswochenende des Landesverbandes Ost
Beginn: 05.05.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 12.03.2017, 22:00
Begegnungswochenende mit Mitgliederversammlung in 01824 Königstein (Sächische Schweiz)


> Gesamtübersicht der Seminare

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

Eltern-Netzwerk

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish