STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Archiv

Erklärung: Stottertherapie und Heilungsversprechen

Stottertherapie und HeilungsversprechenDie „Erklärung der BVSS zu Stottertherapie und Heilungsversprechen“ haben wir bereits in 2011 aufgesetzt und veröffentlicht – wir freuen uns, dass sie jetzt sowohl vom Europäischen Verband (ELSA) als auch vom Stotterer-Weltverband (ISA) übernommen wurde. Die Erklärung bietet Hilfestellung und Orientierung für die Beurteilung von Stottertherapien. Eine qualifizierte Stottertherapie braucht Zeit. Statt schneller Erfolge ist eine langfristig angelegte Methode wichtig, die Betroffene auch im Alltag gut umsetzen und dauerhaft anwenden können. Da „Rückfälle“ üblich sind, lohnt es sich auch auf ein geregeltes Nachsorgeangebot zu achten. Die BVSS-Erklärung kann hier nachgelesen und herunter geladen werden und generelle Informationen zu diesem Themenbereich gibt es in der Rubrik "Therapie".

 

Seminarkalender

 «     ‹    Januar 2018    ›     » 
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
Landesverbände der Stotterer-Selbsthilfe

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish