STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

22. Oktober - Welttag des Stotterns 2012

International Stuttering Awareness Day (ISAD)

ISAD Poster

Motto:
„A voice and something to say“,

deutsch interpretiert
„Lieber stottern als schweigen!“

 

Aktionen und Berichte rund um den Welttag 2012

Selbsthilfe Ausstellung in Mühldorf/Altöttingen

 

AKTIONEN ZUM WELTTAG

1. – 22. Oktober 2012

19. Oktober 2012

  • Münster: Die Stotterer-Selbsthilfegruppe lädt für 20 Uhr zur Lesung mit Gerd Riese ein.

20. Oktober 2012

  • Goslar: Infostand der  Stotterer-Selbsthilfegruppe Braunschweig

22. Oktober 2012

  • Elmshorn: Die Stotterer-Selbsthilfegruppe ist im Klinikum Elmshorn von 13 – 18 Uhr präsent.
  • Göttingen: Die Stotterer-Selbsthilfegruppe für 19:30 Uhr zur Lesung mit Gerd Riese ein.
  • Soest: Stotternde Jugendliche aus der Praxis Hückelheim richten einen Infostand in der Innenstadt aus.
  • Mühldorf: Die SHG Mühldorf/Altötting lädt zu einem besonderen Gruppenabend mit
    gedanklichem und sprachlichem Austausch ein, gemeinsam mit einer Logopädin.
    Ort: Pfarrzentrum St. Pius,  Richterstraße 2, 84453 Mühldorf  |  Zeit: 19 Uhr

Kontakte und weitere Informationen zu den Aktionen sind über die BVSS erhältlich:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Telefon 0221 – 139 1106

 

VERÖFFENTLICHUNGEN UND BERICHTE ZUM WELTTAG

Bereits vor dem Welttag:

  • Die Interdisziplinäre Vereinigung der Stottertherapeuten e.V. (ivs)
    übernahm die Pressemitteilung der BVSS am 6.10. in ihrem Onlinenewsletter.
  • Der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapeuten e.V. (dbs)
    weist seit dem 8.10. auf den Welttag hin.
  • Bericht in der WAZ zum Welttag des Stotterns
    „Die K-Wörter sind am schlimmsten“

18. Oktober 2012

  • Braunschweiger Zeitung: Weitgehende Textübernahme der BVSS-Pressemeldung zum Welttag
  • Passauer Neue Presse: Bericht zum Welttag des Stotterns

19. Oktober 2012

  • Darmstädter Echo: „Die beste Übung: reden, reden, reden“, Interview mit Ernst B. von der Stotterer-Selbsthilfe Darmstadt
  • Darmstädter Echo: zusätzliche Kurzinfos über Stottern und Hinweis auf die BVSS

20. Oktober 2012

  • Die Welt: Interview mit Martin Sommer, Vorsitzender der BVSS (Artikel der Nachrichtenagentur dapd)
  • Freie Presse: Interview mit Martin Sommer, Vorsitzender der BVSS (Artikel der Nachrichtenagentur dapd)
  • WAZ/Der Westen: Interview mit Martin Sommer, Vorsitzender der BVSS (Artikel der Nachrichtenagentur dapd)

21. Oktober 2012

22. Oktober 2012

  • TAGESSCHAU, 12 Uhr: Zum Welttag ein Bericht über den "Stotterfunk Stuttgart" und Mitglieder der Selbsthilfegruppe
  • MDR Fernsehen, Hier ab Vier, 16 Uhr: Bericht u.a. über die Dresdener Selbsthilfegruppe "Sprechzeit"
  • Deutschlandfunk: Interview mit Michael Reichert vom "Stotterfunk Stuttgart"
  • ARD, Teletext: Kurze Information zum Welttag mit Hinweis auf die BVSS
  • DomRadio (Köln), ca. 17 Uhr: Interview mit Gerd Riese, Autor und langjähriges BVSS-Mitglied
  • ERF-Radio, zwischen 7 und 20 Uhr: Beitrag zum Welttag des Stotterns: Stottern – kein unabänderliches Schicksal
  • Ad Hoc News: Interview mit Martin Sommer, Vorsitzender der BVSS (Artikel der Nachrichtenagentur dapd)
  • Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
  • heilpraxinet.de (Fachportal): "Stotternde Menschen sind nicht dumm", teilweise Übernahme des dapd-Pressetextes
  • Landeszeitung für die Lüneburger Heide: "Manchmal wird's holprig"
  • Main Post: "Lieber stottern als schweigen", Textübernahme aus unserer Meldung und Bericht über Paul D. aus der SHG Bad Neustadt a.d. Saale
  • Nordkurier/Haff Zeitung: "Der Stotterdrache bleibt für immer"
  • Voksstimme: "Selbst Prominente leiden unter Stottern", größtenteils Übernahme der BVSS-Pressemeldung
  • WAZ/Der Westen: "Stotternde Stars reden Klartext"
  • Die Welt/Wissen Kompakt: Interview mit Martin Sommer, Vorsitzender der BVSS (Artikel der Nachrichtenagentur dapd)
  • Die Welt/Gesundheit: "Wenn Stotterer als dämlich abgestempelt werden" (ausführlicher Bericht)
  • Westfälische Nachrichten: "Wenn Reden zur Last wird", Bericht über die Lesung zum Welttag, veranstaltet von der Gruppe Münster
  • Westfälisches Volksblatt: "Lass mir Zeit und hört mir zu!", Bericht über einen jungen Stotternden aus Hövelhof

24. Oktober 2012

  • WDR Fernsehen, Lokalzeit Südwestfalen: "Stottern - was tun?", Bericht über eine junge Stotternde und Interview mit ihrer Logopädin.
    (Link funktioniert nur bis zum 31. Oktober)

Oktober/November

  • Gesund & Vital: "Lieber stottern als schweigen", in der Oktober/November-Ausgabe des Apotheken-Magazins erscheint der Pressetext der BVSS, die Veröffentlichung wird in der gedruckten und in der Online-Ausgabe erfolgen.
 

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish