STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nachteilsausgleich in den Bundesländern

Die Vorschriften und Vorgehensweisen zum Nachteilsausgleich in Schulen sind je nach Bundesland unterschiedlich. In Rücksprache mit den Bildungsministerien haben wir für jedes Land ein Infoblatt mit den wichtigsten Fakten erstellt.

Update August 2017:

Derzeit überarbeiten und aktualisieren wir schrittweise alle Infoblätter zum Nachteilsausgleich. Derzeit sind acht Blätter bereits auf Stand August 2017. Bitte achten Sie auf die Angabe zum Stand der Informationen und schauen Sie für Ihr Bundesland ggf. zu einem späteren Zeitpunkt hier noch einmal nach.

*) Für Hamburg hat das Projekt "Stottern und Schule Hamburg" eine Zusammenfassung aller wichtigen Fakten zum Nachteilsausgleich in der Hansestadt erstellt.


Gefördert von AKTION MENSCH

Überarbeitung und Aktualisierung der Infoblätter gehören zu unserem laufenden Projekt "Aufblühen statt abtauchen - Teilhabe stotternder Kinder und Jugendlicher in der Schule", das von AKTION MENSCH gefördert wird.

 

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish