STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Stottern Lebensphasen Jugend Ausbildung & Studium

Ausbildung & Studium

Nicht einschränken lassen

Nicht das Stottern, sondern deine persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Zukunftswünsche sollten im Mittelpunkt stehen, wenn es um die Berufswahl oder die Entscheidung für einen Studiengang geht. Lass dir nicht einreden, dass du nur in einem Beruf klar kommst, bei dem du nicht sprechen musst. Solche Arbeitsplätze gibt es ohnehin nicht, denn in jedem Job musst du reden, ob am Telefon oder im persönlichen Kontakt. In jeder Branche findet man stotternde Menschen, sie können Karriere machen und in der Öffentlichkeit stehen – zum Beispiel Schauspieler wie Bruce Willis und Emily Blunt, Fußballer wie Hamit Altintop und Politiker wie Malte Spitz aus Berlin oder Monarchen wie der britische King George VI.

Offenheit ist auch Selbsthilfe

„Lieber stottern als schweigen“, dieses Motto gilt für Ausbildung und Studium ebenso, wie zuvor in der Schule. Die Strategie, durch Vermeiden und Verstecken schon irgendwie durchzukommen, ist nicht nur sehr belastend für dich, sie kann auch nach hinten losgehen. Wie sollen dich Prüfer oder Ausbilder fair benoten, wenn sie nichts vom Stottern wissen? Ein totaler Block bei der mündlichen Prüfung lässt sie wohl eher vermuten, dass du nichts weißt, als dass du es nur nicht flüssig aussprechen kannst. Es hilft, wenn du von Anfang an offen über dein Stottern sprichst, die Professoren und Ausbilder mit Infos versorgst und mit ihnen Absprachen für deine mündlichen Leistungen triffst.

Informationen und Material über Stottern, das du auch Lehrern und Mitschülern geben kannst, wenn du möchtest, schicken wir dir gerne zu.

Dein gutes Recht

Stottern ist ein Handicap, eine anerkannte Sprechbehinderung. Das Recht auf einen angemessenen Nachteilsausgleich gilt auch für stotternde Auszubildende und Studierende. Auf der Seite „Nachteilsausgleich“ erfährst du mehr darüber.

 

AKTUELLE SEMINARE

Modifikation am See - Ein Van Riper-Seminar in Wandlitz
Beginn: 31.03.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 06.02.2017, 23:55
Van Riper-Übungs- und Auffrischungsseminar in 16348 Wandlitz

Kompetent informieren, Arbeitgeber erfolgreich ansprechen – 5. Multiplikatorenschulung für die lokale Selbsthilfearbeit
Beginn: 07.04.2017, 16:30
Anmeldeschluss: 12.02.2017, 23:55
Schulung im Rahmen des Projektes „Stottern und Beruf“ | 42285 Wuppertal | Anmeldung auf Anfrage noch möglich

Leichter sprechen und sich wohler fühlen
Beginn: 07.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 20.02.2017, 23:55
Naturmethode Seminar im schönen Sauerland in 59909 Bestwig

Flow - Zukunftswerkstatt 2017
Beginn: 07.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 05.02.2017, 22:00
Flow - Zukunftswerkstatt 2017 in 22111 Hamburg

Therapietag: Koordinierte Stotterkontrolle
Beginn: 08.04.2017, 09:00
Anmeldeschluss: 21.02.2017, 00:00
Auffrischung für Stotternde mit Kenntnissen der Sprechtechnik "Koordinierte Stotterkontrolle" in Hamburg

Die Ropana®-Methode – der mentale Weg aus dem Stottern
Beginn: 21.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 10.03.2017, 12:00
Mentales Training für Stotternde in 91564 Neuendettelsau Anmeldung nur noch über Warteliste

Discofox - Tanzen tut gut
Beginn: 22.04.2017, 10:00
Anmeldeschluss: 18.04.2017, 23:55
„Discofox - Tanzen tut gut" - Tanzseminar mit Michael Helleken in 50672 Köln

Natürlich Sprechen
Beginn: 28.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 23.03.2017, 12:00
Arno Markmann | Wiedererlangen der Sprechruhe auf natürliche Weise | 79244 Münstertal im Schwarzwald

Therapietage der Begegnung
Beginn: 05.05.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 06.03.2017, 23:55
Therapietage mit Mitgliederversammlung in 56077 Koblenz

Begegnungswochenende des Landesverbandes Ost
Beginn: 05.05.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 12.03.2017, 22:00
Begegnungswochenende mit Mitgliederversammlung in 01824 Königstein (Sächische Schweiz)


> Gesamtübersicht der Seminare

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

Eltern-Netzwerk

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish