STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Jugend

S wie Stottern – bist du dabei?

Es gibt einiges, was Jugendliche nerven kann: Schule, Eltern, Pickel, der Stimmbruch und die Geschwister… Stotternde Mädchen und Jungen haben da noch etwas, das sie mitunter nervt, frustriert und auch wütend macht: dass sie die Wörter nicht immer so rausbekommen, wie sie wollen – und dass die anderen blöd auf das Stottern reagieren. Vielleicht geht es auch dir gerade so?

Du bist nicht allein

Viele Menschen stottern, in Deutschland sind es mehr als 800.000. Manchmal tut es einfach gut mit jemandem, der genau weiß, worum es geht, über Stottern zu reden: Tipps austauschen, einander Mut machen oder einfach mal Luft ablassen. Mädchen und Jungen, die ebenfalls stottern, kannst du zum Beispiel über die Jugendecke im BVSS-Forum finden, vielleicht auch über unsere Facebookseite.

Wenn du 16 oder älter bist, kannst du Gruppen besuchen, zum Beispiel "Flow - die junge Sprechgruppe der BVSS", in der sich Stotternde im Alter von 16 - 29 Jahren regelmäßig treffen. Auf der Flow-Homepage findest du die Orte, in denen es Flow-Gruppen gibt. Falls deine Stadt nicht dabei ist, kannst du im Flow-Forum schauen, ob sich in deiner Nähe gerade eine Gruppe gründen möchte - du kannst dabei natürlich auch selbst aktiv werden. Schau doch einfach mal rein: www.flow-sprechgruppe.de

Auch unter www.stotterer-selbsthilfegruppen.de kannst du nach Gruppen in deiner Nähe suchen, ganz unabhängig vom Alter, hier triffst du also auch Leute "Ü30" - es kann durchaus interessant und lohnend sein, von Ältern zu erfahren, wie sie mit dem Stottern umgehen und ihren Weg machen.

Du kannst etwas tun

Du bist dem Stottern nicht hilflos ausgeliefert. Du kannst lernen es zu verändern und damit umzugehen, so dass es nicht stört und keine Belastung mehr ist. Es ist in Ordnung, wenn du gerade keine Therapie machen möchtest – Stottern kann in jedem Alter behandelt werden. In der Zwischenzeit kannst du dich ja in Ruhe mit deinem Stottern beschäftigen und dich selbst über die Möglichkeiten von Therapie und Selbsthilfe informieren. Als „Experte in eigener Sache“ kann dir dann keiner so schnell etwas vormachen – und du kannst besser entscheiden, wie du zukünftig mit dem Stottern umgehen möchtest. Wir helfen dir gerne dabei, mit vielen Infos und konkreten Tipps.

Clever, interessant und liebenswert – wie alle anderen

Dumme Sprüche über Stottern hast du vermutlich schon zu hören bekommen und manchmal möchtest du dich einfach verstecken oder gar nicht mehr reden? Auf Dauer ist das furchtbar anstrengend und du schließt dich so selbst von vielem aus. Es gibt eine Strategie, die dir helfen kann: Gib dem Stottern nur eine kleine Rolle in deinem Leben und versuche, offen und selbstbewusst damit umzugehen. Schließlich ist Stottern nur ein einziger Teil deiner Persönlichkeit. Konzentriere dich auch auf die Dinge, die du besonders gut kannst, die du an dir magst. Wenn du den Kopf hoch nimmst und dich nicht duckst, verdirbst du Sprücheklopfern ganz nebenbei gehörig den Spaß…

 

AKTUELLE SEMINARE

Modifikation am See - Ein Van Riper-Seminar in Wandlitz
Beginn: 31.03.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 06.02.2017, 23:55
Van Riper-Übungs- und Auffrischungsseminar in 16348 Wandlitz

Kompetent informieren, Arbeitgeber erfolgreich ansprechen – 5. Multiplikatorenschulung für die lokale Selbsthilfearbeit
Beginn: 07.04.2017, 16:30
Anmeldeschluss: 12.02.2017, 23:55
Schulung im Rahmen des Projektes „Stottern und Beruf“ | 42285 Wuppertal | Anmeldung auf Anfrage noch möglich

Leichter sprechen und sich wohler fühlen
Beginn: 07.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 20.02.2017, 23:55
Naturmethode Seminar im schönen Sauerland in 59909 Bestwig

Flow - Zukunftswerkstatt 2017
Beginn: 07.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 05.02.2017, 22:00
Flow - Zukunftswerkstatt 2017 in 22111 Hamburg

Therapietag: Koordinierte Stotterkontrolle
Beginn: 08.04.2017, 09:00
Anmeldeschluss: 21.02.2017, 00:00
Auffrischung für Stotternde mit Kenntnissen der Sprechtechnik "Koordinierte Stotterkontrolle" in Hamburg

Die Ropana®-Methode – der mentale Weg aus dem Stottern
Beginn: 21.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 10.03.2017, 12:00
Mentales Training für Stotternde in 91564 Neuendettelsau Anmeldung nur noch über Warteliste

Discofox - Tanzen tut gut
Beginn: 22.04.2017, 10:00
Anmeldeschluss: 18.04.2017, 23:55
„Discofox - Tanzen tut gut" - Tanzseminar mit Michael Helleken in 50672 Köln

Natürlich Sprechen
Beginn: 28.04.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 23.03.2017, 12:00
Arno Markmann | Wiedererlangen der Sprechruhe auf natürliche Weise | 79244 Münstertal im Schwarzwald

Therapietage der Begegnung
Beginn: 05.05.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 06.03.2017, 23:55
Therapietage mit Mitgliederversammlung in 56077 Koblenz

Begegnungswochenende des Landesverbandes Ost
Beginn: 05.05.2017, 18:00
Anmeldeschluss: 12.03.2017, 22:00
Begegnungswochenende mit Mitgliederversammlung in 01824 Königstein (Sächische Schweiz)


> Gesamtübersicht der Seminare

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

Eltern-Netzwerk

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish