STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Stottern Fakten Definition

Definition

Etwas sagen wollen und es nicht fließend aussprechen können

Stottern ist eine Unterbrechung des Redeflusses durch auffällige Blockaden, Wiederholungen oder Dehnungen. In diesem Moment weiß der Stotternde genau, was er sagen möchte, er kann es jedoch nicht störungsfrei herausbringen. Stottern kann je nach Gefühlslage und Verfassung des betroffenen Menschen zwar schwanken, ist jedoch eine körperliche bedingte Sprechbehinderung .

Häufig entwickeln Stotternde so genannte sekundäre Symptome (Begleitsymptome), wie auffällige Verkrampfungen der Gesichtsmuskulatur oder zusätzliche Körperbewegungen beim Sprechen. Häufig werden auch Ängste vor Sprechsituationen entwickelt.

Betroffene reagieren auf das eigene Stottern oft mit einem Vermeidungsverhalten oder der Taktik des Verschleierns. Beim Erstgenannten wird das Sprechen an sich weitgehend gemieden, was bis zu einem totalen gesellschaftlichen Rückzug führen kann. Beim Verschleiern werden zum Beispiel Füllwörter genutzt, um das Stottern zu umgehen. Oftmals werden während des Sprechens auch blitzschnell „schwierige“ Wörter gegen andere Begriffe getauscht, damit der Gesprächspartner das Stottern nicht bemerkt.

Stottersymptome

Kernsymptome

Begleitsymptome

Beide Videos sind auch in unserem YouTube-Kanal "StotternVideos" veröffentlicht. (Copyright: BVSS)

 

AKTUELLE SEMINARE

Augenblicklich leben
Beginn: 02.03.2018, 17:00
Anmeldeschluss: 29.11.2017, 23:55
- Meditation und Stille in der Fastenzeit - 33397 Rietberg

Auftaktworkshop Team 2020
Beginn: 02.03.2018, 17:00
Workshop zum Projekt Mitgliederentwicklung | 53127 Bonn

Natürlich Sprechen
Beginn: 09.03.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 18.02.2018, 12:00
Seminar Natürlich Sprechen, 79244 Münstertal im Schwarzwald

Beiratstreffen 1/2018
Beginn: 16.03.2018, 17:00
Anmeldeschluss: 14.12.2017, 23:55
Beiratstreffen der BVSS | 56179 Vallendar

19. Van-Riper Ehemaligen-Treffen
Beginn: 16.03.2018, 18:00
Van-Riper-Auffrischungswochenende für Absolventen eines Van-Riper-Programms in 56412 Hübingen

Modifikation am See - Ein Van Riper-Seminar in Wandlitz
Beginn: 23.03.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 04.03.2018, 23:55
Van Riper-Übungs- und Auffrischungsseminar in 16348 Wandlitz

Entdecke die Schätze, die in Dir stecken!
Beginn: 06.04.2018, 17:00
Anmeldeschluss: 16.03.2018, 23:55
Persönlichkeit entfalten und Kontaktfähigkeit erleben mit dem Gestaltansatz in 33397 Rietberg

Leben in Balance
Beginn: 06.04.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 01.03.2018, 23:55
Entspannungs-Seminar in 67691 Hochspeyer

Therapietag: Koordinierte Stotterkontrolle
Beginn: 07.04.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 20.02.2018, 00:00
Auffrischung für Stotternde mit Kenntnissen der Sprechtechnik "Koordinierte Stotterkontrolle" in Hamburg

Mein Kind stottert - Eltern-Kind-Seminar
Beginn: 13.04.2018, 17:00
Familienseminar | 57548 Kirchen-Freusburg | Anmeldungen nur noch für die Warteliste


> Gesamtübersicht der Seminare

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish