STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
STOTTERN = Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Stellenausschreibung: Projektreferent/in "Mitgliedergewinnung" gesucht

Bundesvereinigung Stottern & SelbsthilfeFür unser Projekt mit dem Arbeitstitel "Bottom-up – durch Einbinden und Beteiligen aller Vereinsebenen kreativ und erfolgreich in der Gewinnung neuer Mitglieder“ suchen wir vorbehaltlich der Förderung zum 1. Oktober 2017 eine Projektreferentin/einen Projektreferenten. Ziel des Projektes ist es, durch geeignete Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung, -betreuung und -bindung unter besonderer Berücksichtigung der verschiedenen Ebenen der BVSS die bundesweite Stotterer-Selbsthilfe insgesamt in ihrem Engagement zu stabilisieren und zu stärken. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Interessierte finden hier die detaillierte Stellenausschreibung (PDF).

 

44. Kongress Stottern & Selbsthilfe 2017 in Nürnberg

www.stottern-der-kongress.deVom 29. September bis 1. Oktober 2017 findet in Nürnberg der 44. Kongress Stottern & Selbsthilfe statt. Unter dem Motto „Flüssig sprechen – ein erreichbares Ziel?“ lädt der Landesverband Bayern Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte herzlich zu diesem jährlichen Highlight der Selbsthilfe stotternder Menschen ein. Gut 250 Teilnehmer werden dazu in der zweitgrößten Stadt Bayerns erwartet, Veranstaltungsort ist die in 2013 neu eröffnete Jugendherberge in der Burg Nürnberg. Alle Details und die Möglichkeit zur Anmeldung bietet die Kongress-Homepage. Das Programm bietet mit vielfältigen Arbeitskreisen Anregungen für die Selbsthilfe, eine Podiumsdiskussion zum Thema des Mottos will außerdem fachliche Impulse geben. Traditionell bietet der Kongress ausreichend Gelegenheit für den Erfahrungsaustausch, zudem findet am Samstag, 30. September 2017 vor Ort die Mitgliederversammlung der BVSS mit Vorstandswahlen statt.

 

Kongress und Welttag

Welttag des StotternsEventhighlight der Stotterer-Selbsthilfe ist der jährliche „Kongress Stottern & Selbsthilfe“, der im Wechsel von Landesverbänden oder Gruppen der BVSS im Ehrenamt geplant und organisiert wird. Das Programm wird traditionell im Mai veröffentlicht, zugleich startet die Anmeldung zum Kongress. Zweites jährliches Highlight ist der 22. Oktober, der „Welttag des Stotterns“. Der Tag wird genutzt, um mit großen und kleinen Aktionen über Stottern aufzuklären, um Verständnis zu werben und Vorurteile abzubauen. Der Welttag bietet zudem Gelegenheit, gehört und gesehen zu werden – ganz selbstbewusst und offensiv, mit Stottern oder ohne, aber immer für ein positives Miteinander.

 

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe

Bundesvereinigung Stottern & SelbsthilfeDie Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland. Gestützt von unseren Mitgliedern, sieben Landesverbänden und rund 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen verfolgen wir das Ziel, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken. Auf unserer Homepage finden Sie umfangreiche Informationen über Stottern sowie über die Möglichkeiten zu Therapie und Selbsthilfe und unsere Projekte. Schauen Sie sich in Ruhe um. Auf die folgenden Schwerpunkte unserer Arbeit möchten wir Sie besonders hinweisen.

 

Gruppen für junge Stotternde

Flow – die junge Sprechgruppe der BVSS„Flow – Die junge Sprechgruppe der BVSS“ bietet speziell jungen Stotternden im Alter von 16 bis 29 Jahren die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit ihrem Handicap. Bei „Flow“ stehen Unterstützung, Austausch und Verständnis sowie das Kennenlernen von gleichaltrigen Stotternden im Vordergrund. Die Flow-Homepage informiert ausführlich und bietet Kontakt zu den Gruppen. Bisher gibt es in zehn Städten aktive Treffen und in weiteren laufen Gründungen. Alle zwei Wochen gibt es zudem ein überregionales "virtuelles Gruppentreffen" über das Internet. Ob persönliche Treffen oder online - jede/r kann mitmachen, jede Flow-Gruppe organisiert sich selbstständig. Das Konzept dazu wurde vom Youth Team der BVSS entwickelt und ist Bestandteil unseres mehrjährigen Projekts „Generationenwechsel“, gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit.

 


Seite 1 von 3

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Informations- und Beratungsstelle
Zülpicher Straße 58
50674 Köln


Telefon: 0221-139 1106
Telefax: 0221-139 1370
E-Mail: info@bvss.de

Bankverbindung & Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE67370205000007103400
BIC BFSWDE33XXX
Neu jetzt Online Spenden!

Demosthenes-Verlag

Stottern - Wir wissen Bescheid.

Spenden & Mitgliedschaft

Unterstützung für unsere Arbeit
Stottern braucht eine Lobby!

Weitere Angebote

Stotterer-Selbsthilfegruppen

Eltern-Netzwerk

BVSS-Forum

stottern_bvss_facebook

youtube stottern.videos

Google Übersetzungen

German English French Italian Portuguese Russian Spanish Turkish